Bergbaumuseum Achthal

Erzbergbau und Verhüttung am Teisenberg 1537 - 1925

Museum bleibt in 2021 geschlossen

Das Bergbaumuseum Achthal bleibt corona- und umbaubedingt in 2021 geschlossen.

Museum bleibt in 2021 geschlossen
Die Vorbereitungen für die Umgestaltung der neuen DAUERAUSSTELLUNG liegen im Plan, die Umbauarbeiten werden in den nächsten Wochen beginnen. Außerdem stehen für eine in diesem Jahr wegen der Pandemie nur kurze Öffnungsperiode die maßnahmenbedingten Kosten und mögliche Eintrittserträge in keinem Verhältnis.

Aus jetziger Sicht wird die feierliche Wiedereröffnung im Mai 2022 stattfinden.
Bis dahin muß das Museum leider geschlossen bleiben.

Für weitere Informationen steht Ihnen die Projektleitung unter 0178 8461481 bei Bedarf gerne zur Verfügung.

Förderverein Bergbaumuseum Achthal e. V.
Die Vorstandschaft

Anmeldungen für Sonderführungen sind nach Absprache bis zum Beginn der Umbaumaßnahmen noch möglich.
(Telefon-Nummern hier).

Diese Seite teilen