Bergbaumuseum Achthal

Erzbergbau und Verhüttung am Teisenberg 1537 - 1925

Eintrittspreise

Erwachsene 4,50 Euro
Kinder 6-14 Jahre 2,00 Euro
Gäste mit Ausweis -

Schüler, Studenten, Azubi, Rentner,

Transferleistungen (ALG II, Sozialhilfe, Grundsicherung),

ALG I Arbeitssuchend,

Schwerbeschädigte (ab 50%),

ärztlich als notwendig anerkannte

Begleitperson Schwerbehinderter

Wehr-/Zivildienst, Kur-/Gästekarte gültig

in Chiemgau-Rupertiwinkel

3,50 Euro
Gruppen ab 10 Personen je Person 3,50 Euro
Führungspauschale 15,00 Euro
Kinder bis 6 Jahre,

Mitglieder,

Ehrengäste,

Kinder mit Ferienpass

ICOM-Card

Eintritt frei

Anmeldungen für Sonderführungen ganzjährig (im Winter temperiert) unter der Telefon-Nummer
+49 (0) 8666 / 2286037 - Roland Klosa, 1. Vorsitzender oder
+49 (0) 178 8 461 481 - Roland Klosa, mobil
+49 (0) 8666 / 6151 - Stefan Wannersdorfer, 2. Vorsitzender

Das Museum bietet neben den vielen Exponaten eine Menge an Informationen auf den zahlreichen Texttafeln.
Daneben versuchen wir durch Sonderausstellungen mit verschiedenen Themen das Wissen zu vertiefen.
Nähere Informationen hierzu finden Sie jeweils auf der ersten Seite unter „Aktuelles“.

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung