Bergbaumuseum Achthal

Erzbergbau am Teisenberg 1537 - 1925

Bergbaumuseum Leogang

Durch die jahrhunderte andauernde Zugehörigkeit der Orte Leogang und Achthal zum Erzstift Salzburg bietet sich die heute grenzüberschreitende Zusammenarbeit beider Museen an. Diese Zusammenarbeit wurde auch von der Euregio in bedeutender Weise unterstützt.

Leogang im Land Salzburg und das angrenzende Pillerseetal (Tiroler Hofmark) bilden eine der ältesten Bergbau-Regionen. Obwohl die Bergbaugeschichte älter als 5.000 Jahre ist, wird der Bergbau in Leogang erstmals 1425 erwähnt. Das Herzstück der Exponate ist eine Sammlung gotischer Heiligenfiguren aus dem gesamten Alpenraum.

Homepage: www.museum-leogang.at
E-Mail: info@museum-leogang.at 

 Bergbaumuseum Leogang

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung