Bergbaumuseum Achthal

Erzbergbau am Teisenberg 1537 - 1925

Willkommen auf unserer Website

Achthaler Kirtag - alte Giesserei!

Sonntag, 5. August 2018

Festprogramm:
10 Uhr: Patroziniums-Gottesdienst
ab 11 Uhr: Festbetrieb mit Angelus-Schießen

Der Kirtag war in diesem Jahr ein voller Erfolg. Bei herrlichem Sonnenschein konnte zusammen mit Pfarrer Martin Klein ein würdiger Patroziniumsgottesdienst begangen werden. Auch die anschließende Kirtagfeier, die dieses Mal auf dem ehemaligen Gießereigelände statt fand, wurde zahlreich besucht. Bei herrlicher Verpflegung, zünftiger Musik und einem großartigen Rahmenprogramm mit Ausstellung, Museumsbesuch, Verlosung und Kinderprogramm war es rundum ein gelungener Tag.

Mehr Bilder und Informationen hier >>>
"Einblicke" über den Achthaler Kirtag von Fotograf Christoph Schmidt >>>

Pressebericht von Frau Monika Konnter >>>


(pdf,  0.75 MB)


Sonderausstellung 2018
Achthal - So war's amoi und a so is heit!


Eröffnung am 2. Mai 2018, 19:00 Uhr, Bergbaumuseum Achthal (Schirmherr: Thomas Gasser, 1. Bürgermeister)

Sonderausstellung und Fotodokumentation:
Erinnerungen an die Bewohner des Tals. Ereignisse und Entwicklungen in den letzten 100 Jahren.

Rosmarie Wannersdorfer und der Förderverein Bergbaumuseum Achthal e. V. präsentieren
diese Sonderausstellung und Fotodokumentation im Jahr 2018.

Ausstellungsöffnungszeiten wie Museums-Öffnungszeiten - Ende der Ausstellung 30. September 2018

Wir würden uns sehr über Ihren Besuch freuen.

Weitere Informationen, auch zu den begleitenden Veranstaltungen  >>>
Hier geht es direkt zum Bericht über die Eröffnung der Sonderausstellung mit Bildern >>>


Museum geöffnet!


Unser Museum ist seit dem 2. Mai 2018 wieder geöffnet.

Sonderführungen für Gruppen ab 10 Personen sind jederzeit, nach Anmeldung, möglich.
Telefon:  08666 2286037 - Roland Klosa, 1. Vorsitzender oder
Telefon: 08641 8899 - Helmut Birner, 2. Vorsitzender


Bildrechte:
Sollte sich jemand auf den Bildern wiedererkennen und nicht wollen, dass das Bild veröffentlicht wird, bitte eine kurze E-Mail an den
Webseitenverantwortlichen, zu finden hier >>>

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren