Bergbaumuseum Achthal

Erzbergbau am Teisenberg 1537 - 1925

Willkommen auf unserer Website

Heimatkundlicher Verein Surberg (unser Partnerverein)

Einladung zum Vortrag:
„Erlebnisse eines Pilzberaters“
am Freitag, 17. November 2017, 19.30 Uhr
im Pfarrheim Surberg

Plakat herunterladen >>>


Ausblick - "Achthaler Adventsliachtl"

Barbara-Feier am Montag, 4. Dezember 2017

 

Unter dem Motto "Achthaler Adventsliachtl" lädt der Pfarrgemeinderat Neukirchen, St. Ulrich, und der Förderverein Bergbaumuseum Achthal e. V. zu einem besinnlichen Abend vor dem Museum ein.

Um 18.30 Uhr starten wir in der Kapelle Maria Schnee. Musikalische Umrahmung.
Anschließend treffen wir uns bei Lichterschein und Kerzen zu einem gemütlichen Beisammensein mit Plätzchen, Stollen und Glühwein vor dem Museum.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


Fachvortag - Besonderer Tagebau im Chiemgau

am 14. Dezember 2017

Am Donnerstag, 14.12.2017, findet um 19 Uhr im Sitzungsraum des Museums ein Fachvortrag zum Thema "besonderer Tagebau im Chiemgau" statt.

Referentin ist Frau Dr. Ing. Friederike Krey vom Dolomitwerk Jettenberg.

Sie wird dabei über die besondere Gesteinsart Dolomit und seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten sowie über die Technik der Gewinnung referieren. Zudem erfahren wir interessante Details aus der Geschichte des Dolomitwerkes in Unterjettenberg.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


Museum im "Winterschlaf"


Unser Museum ist seit dem 1. Oktober 2017 wieder geschlossen.

Sonderführungen für Gruppen ab 10 Personen sind jederzeit, nach Anmeldung, möglich.
Telefon:  08666 2286037 - Roland Klosa, 1. Vorsitzender oder
Telefon: 08641 8899 - Helmut Birner, 2. Vorsitzender

Ab 2. Mai 2018 beginnt wieder der Sommerbetrieb - siehe Öffnungszeiten.

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung